Quartalszeitschrift der Gewerkschaft der Polizei. Die Kriminalpolizei ist seit über 30 Jahren am Markt und eine Fachzeitschrift mit hohem redaktionellen Anspruch. Entsprechend ist die Akzeptanz bei den Lesern in Kriminalpolizei, Justiz, Verwaltung und Politik. - Somit ein Werbeträger par excellence für Ihre Werbebotschaft.

Internet: www.Kriminalpolizei.de

"Die Kriminalpolizei" im Abonnement

Möchten Sie "Die Kriminalpolizei" abonnieren oder einzelne Hefte bestellen? Bezugspreise (jeweils zzgl. Versandkosten):

  • Jahresabonnement: EUR 12,00
  • Einzelverkaufspreis: EUR 3,50

Hinweise:

Aufgrund des kriminalfachlichen Inhalts der Zeitschrift "Die Kriminalpolizei" kann diese nur an Personen und Institutionen ausgeliefert werden, die entsprechendes berufliches Interesse an der Zeitschrift nachweisen. "Die Kriminalpolizei" darf nicht in Lesezirkeln geführt werden.

Online-Bestellen

Bitte füllen Sie alle fett gedruckten Felder unbedingt aus.

Vorname
Name
Straße,
Hausnummer
PLZ
Ort
E-Mail
Bitte wählen Sie aus Jahresabonnement: EUR 12,-
Einzelverkaufspreis: EUR 3,50
Ich wünsche Bankeinzugsverfahren

Erteilung einer Einzugsermächtigung und eines SEPA-Lastschriftmandats (Kombimandat)

1. Einzugsermächtigung

Ich ermächtige den VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GmbH Anzeigenverwaltung widerruflich, die von mir zu entrichtenden Zahlungen bei Fälligkeit durch Lastschrift von meinem Konto einzuziehen.

2. SEPA-Lastschriftmandat

Ich ermächtige den VERLAG DEUTSCHE POLIZEILITERATUR GMBH Anzeigenverwaltung, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die vom VDP auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinen Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Zu Ihrer Information: Das bisherige Lastschriftverfahren wird mittelfristig durch das europäische SEPA-Lastschriftverfahren ersetzt. Um Ihnen und uns den Wechsel auf das neue SEPA-Lastschriftverfahren zu erleichtern, haben die deutschen Bankenverbände das sogenannte „Kombimandat“, eine Kombination aus der Ihnen bekannten Einzugsermächtigung und dem SEPA-Lastschriftmandat, entwickelt. Wir möchten dieses schon jetzt für unsere Kunden nutzen. Für das Kombimandat benötigen wir die Angaben Ihrer IBAN und BIC. Diese finden Sie z. B. auf Ihrem Kontoauszug, auf den neuen Bankkarten oder im Online-Banking-Portal. Weitere Informationen zum Kombimandat finden Sie > hier.  

Gläubiger-Identifikationsnummer des VDP GmbH Anzeigenverwaltung: DE27ZZH00000067868

Kreditinstitut
Kontonummer
Bankleitzahl
IBAN
BIC
Nachricht

Geben Sie eine eventuelle Nachricht an uns ein. Mit einem Klick auf Absenden bestellen Sie verbindlich das Heft Die Kriminalpolizei als Jahresabo bzw. Einzelheft. Der Preis beinhaltet 7 % MwSt. Versandkosten fallen zusätzlich an.

Spam-Schutz

 captcha

Bitte geben Sie die Zahlen ein, um Spam vorzubeugen.

Anzeigenschaltung

Sind Sie an einer Anzeigenschaltung interessiert? Hier geht es zu den Mediadaten.

© VDP-Anzeigenverwaltung 2015 | Webdesign by ShopSystems